Release 10/2020 | Dokumentation | 45′

Deutschland ’90
Countdown zur Einheit

„Nun wächst zusammen, was zusammengehört.“ – kommentiert Willy Brandt den Fall der Berliner Mauer im November 1989.

2020 jährt sich die deutsche Einheit zum 30. Mal. Dem Mauerfall folgt ein Jahr zwischen Einheitstaumel und politischem Kräftespiel. Ein Jahr der ungeahnten Möglichkeiten, aber auch der großen Umbrüche und Enttäuschungen. Anfangs ist der Wunsch nach Reformen in der DDR noch groß, doch schnell wird aus dem Ruf „Wir sind das Volk“ – „Wir sind ein Volk“. Innerhalb weniger Monate geht die DDR in die Geschichte ein.

„Deutschland `90 – Countdown zur Einheit“ ist die Fortsetzung des Formats Deutschland `61/`89: Countdown zum Mauerbau/Mauerfall und erzählt die Geschichte der Wiedervereinigung Deutschlands von November 1989 bis zu Oktober 1990. Dabei werden die Ereignisse, die zur deutschen Wiedervereinigung führten, erzählerisch mit persönlichen und privaten Aufzeichnungen von ganz unterschiedlichen Menschen verbunden.

Tagebuchzitate von Zeitzeugen, wie zum Beispiel von dem engen Berater Helmut Kohls Horst Teltschik oder der ostdeutschen Lehrerin Elviera Thiedemann, spiegeln das Jahr 1990 – dass in beiden deutschen Staaten nicht nur als Jahr der Wiedervereinigung gesehen wird, sondern vor allem als ein Jahr der Wiedersprüche. Interviews unter anderem mit Gregor Gysi, dem Fotografen und Bürgerrechtler Andreas Rost oder dem Historiker Ilko-Sascha Kowalczuk zeigen, dass Deutschland am 3. Oktober 1990 zwar auf dem Papier wieder vereint wurde, doch die Spuren einer über dreißigjährigen Teilung nicht von einem Tag auf den anderen beseitigt werden können. Das Jahr 1990 steht für den Beginn eines Prozesses, der die Deutschen bis heute beschäftigt.

Distribution
Bettina Offermann | distribution@looks.film

Producer
Gunnar Dedio

Eine Koproduktion von
LOOKSfilm, ZDFinfo

In Zusammenarbeit mit
Mediawan Thematics für Toute l’Histoire

Drehbuch & Regie
Henrike Sandner

Creative Producer
Ramona Bergmann

Foto © SZ Photos